Geriatrie (Altersheilkunde)

◉ Was ist Geriatrie?

Rehabilitation, Unterstützung und Begleitung älterer Menschen. Ergotherapie in der Geriatire wird bestimmt durch Erkrankungen, die durch den Alterungsprozess bedingt, einer ständigen Veränderung unterworfen sind.

 

Die typischen Krankheitsbilder sind Erkrankungen wie:

  • Schlaganfall

  • Morbus Parkinson

  • Demenzen unterschiedlicher Genese z.B. Morbus Alzheimer, Depressionen, Psychosen und Neurosen

  • Degenerative und rheumatische Erkrankungen des Muskel- und Nervensystems, Zustand nach Frakturen, Amputationen und Tumorentfernung

 

Häufig liegen Mehrfach-Erkrankungen vor. Dies erfordert von uns Therapeuten ein umfangreiches medizinisches Wissen, viel Einfühlungsvermögen und hohe Flexibilität bei der Anwendung der Therapiekonzepte.

◉ Behandlung

Neben den bereits bei den anderen Fachbereichen genannten Methoden (siehe Neurologie, Psychiatrie), kommen folgende Behandlungskonzepte zum Einsatz:

  • ADL- Training (Alltagstraining)

  • Hirnleistungstraining

  • Tagestrukturaufbau

  • Selbsthilfetraining (z.B. für die Fortbewegung, beim Waschen, Anziehen, Bewältigung einfacher Hausarbeiten)

  • Begleitung bei der psychischen Verarbeitung von Krankheit, meist durch Stärkung des Selbstwertgefühls (Erfolgserlebnisse)

  • Gestaltungstherapie/ Beschäftigungstherapie

 

Die Behandlung von Senioren findet in der Praxis oder Zuhause statt. Auch Besuche in Alten- und Pflegeheimen werden von uns durchgeführt. Die notwendigen Therapiematerialien werden in diesem Fall von uns mitgebracht.

Please reload

Danziger Straße 28
67685 Weilerbach

info@website.com

© 2020 bellati design 

JOIN US!