Jeannette Hendricks

Praxisinhaberin

Immer auf dem neuesten Wissensstand
Unser Team ist vielfältig qualifiziert und verfügt über langjährige Erfahrung. Unterschiedliche Zusatzausbildungen und breitgefächerte Fortbildungen vervollständigen unser Portfolio. Die interdisziplinare Zusammenarbeit mit verschiedenen Berufsgruppen und Einrichtungen ist fester Bestandteil unserer Praxisarbeit.

Das Team

Maren Lang Ergotherapeutin.jpg

Maren Lang

Ergotherapeutin

Mein Name ist Maren Lang und lebe meinen Traumberuf. Die therapeutische Arbeit bietet mir einen kreativen, abwechslungsreichen und individuellen Arbeitsalltag. Ich bilde mich stets weiter und bin immer wieder auf`s Neue erstaunt wie viele unterschiedlich- therapeutische Ansatzpunkte mir mein Beruf bietet. Eine bunte Vielfalt die ein individuelles Arbeiten ermöglicht. Egal ob jung oder alt, mein Portfolio ist gefüllt mit jeder Menge Know-How und Erfahrung.

dahler Katrin.jpg

Kathrin Dahler

Ergotherapeutin

Ich heiße Kathrin Dahler aus dem schönen Hermersberg. Ähnlich wie meine Kollegin Marie, habe ich nach dem Abitur zunächst etwas ganz anderes begonnen und bin genau genommen rein zufällig auf die Ergotherapie gestoßen. Nun bin ich seit 2 Jahren als Ergotherapeutin tätig und absolviere berufsbegleitend ein Fernstudium zur Psychologie kindlicher Lern- und Entwicklungsauffälligkeiten an der TU Kaiserslautern. An meinem Beruf gefallen mir insbesondere die stetigen Herausforderungen, die mir die vielfältige Arbeit mit unterschiedlichsten Individuen bietet sowie die Möglichkeiten, die mir der ganzheitliche Ansatz der Ergotherapie bereit stellt, um Menschen jeder Altersstufe dabei helfen zu können, ihre Lebensqualität zu verbessern.

Anett Bluemel

Annett Blümel

Zertifizierte Handtherapeutin

Ich bin ein Text

IMG_7441.jpg

Lisa Kautz

Platzhalter

Ich bin ein Text

mariefußer.jpg

Marie Fußer

Ergotherapeutin

Ich bin Marie Fußer und seit 2017 in der Praxis Jeannette Prass. Als Tochter zweier Pädagogen zog es mich zuerst in eine ganz andere Richtung.

Meine kleine Revolte führte mich an die Universität Kaiserslautern und ich begann Betriebswirtschaftslehre zu studieren. Doch ganz schnell bemerkte ich, dass ich die Arbeit mit Menschen brauche und liebe und brach das Studium zur Freude meiner Eltern ab. Nach langer Recherche stieß ich auf die Ergotherapie und bereue es nicht!

Das therapeutische Arbeiten mit all seinen individuellen Herausforderungen entspricht zu 100% meiner Persönlichkeit. Sowohl der berufliche Alltag als auch die vielen Fortbildungen, die ich schon erleben durfte, bestätigen mein Grundgefühl: Hier bin ich richtig!

gloria.jpg

Gloria Wegner

Ergotherapeutin

Mein Name ist Gloria Wegner,und komme aus Kaiserslautern.
Nach meinem Abitur entschied ich mich zunächst für ein Lehramt-Studium an der Universität Landau. Dort wurde mir recht schnell bewusst, dass dieses Berufsbild mich nicht erfüllen wird.
Auf der Suche nach einem Beruf, welcher die Arbeit mit Menschen jeder Altersgruppe ermöglicht, der abwechslungsreich ist und mir stets neue Herausforderungen bietet, habe ich mich letztlich für einen Wechsel zum Ergotherapie-Studium in Saarbrücken entschieden.
Im März 2019 absolvierte ich erfolgreich meinen Bachelor-Abschluss und arbeite nun seit Mai 2019 in der Praxis für Ergotherapie Prass in Weilerbach.
Vor allem die Vielfältigkeit der Ergotherapie und die damit einhergehenden Herausforderungen & Möglichkeiten in diesem Berufsbild begeistern mich.
Ich erfreue mich jeden Tag an der wundervollen Zusammenarbeit mit allen Kolleginnen und Klienten in der Praxis Prass. Darüber hinaus bin ich stolz Teil eines Teams zu sein, bei dem auch Fortbildungen nie zu kurz kommen. Diese ermöglichen es mir meine Qualifikation stets zu erweitern und meinen Klienten eine individuelle Therapie zu bieten.

Anke_Krahforst-Kürschner_Rezeptionsfachk

Anke Krahforst-Kürschner

Receptionist

Ich bin Anke, gebürtig aus Köln und die Dienstälteste. Aufgrund meines komplizierten Nachnamens „ Krahforst-Kürschner„ werde ich stets von allen nur Anke genannt. Und genau das macht das

Arbeiten in der Praxis zu etwas Besonderem – wir alle sind eine Familie. Ob Kollegen oder Patienten, schnell entsteht ein vertrauensvolles Verhältnis, jeder fühlt sich wohl und angenommen.Die Rezeption ist das Herz der Praxis. Hier findet der erste Kontakt mit dem Klienten statt und wird zur Schnittstelle der therapeutischen Förderung. Meine „ Chefin „ Jeannette habe ich bereits 2004 kennengelernt. Wir beide arbeiteten in einer Praxis in Kaiserslautern. Ihrem Wunsch sie zu unterstützen bin ich gerne gefolgt und arbeite seit 2006 hier in Weilerbach. Bis heute verbindet uns nicht nur ein berufliches, nein auch ein sehr freundschaftliches Verhältnis. Wir beide können uns stets aufeinander verlassen und das ist keine Selbstverständlichkeit.

Selbst im größten Trubel bin ich stets nach Kölner Art ruhig, humorvoll, manchmal eher bestimmend, aber immer gelassen.

WhatsApp Image 2018-08-17 at 16.37.48.jp

Lotte

Therapiehund

Seit Anfang 2018 neu im Team und immer da für Alt und Jung!

Danziger Straße 28
67685 Weilerbach

info@website.com